Berlin Epicardial Lead Project – BELP

Erforschung innovativer / schonender Konzepte zur Schrittmacher-Versorgung

Primäres Ziel des Projektes ist die Erforschung innovativer und besonders schonender Konzepte zur Schrittmacher-Versorgung von Kindern und Erwachsenen mit angeborenen Herzfehlern. KidCathCardiolab entwickelt hierfür eine neuartige Methode zur minimal-invasiven Implantation sogenannter epikardialer Schrittmacher-Elektroden. Diese werden mit steuerbaren Kathetern direkt auf der Herzoberfläche befestigt ohne das, wie bisher notwendig, eine Öffnung des Brustkorbes erforderlich wird. Die eingesetzten Elektrodenkomponenten werden darüber hinaus hinsichtlich ihrer ferromagnetischen Eigenschaften in starken Magnetfeldern evaluiert um langfristig auch die Durchführung einer Kernspintomographie (MRT) zu ermöglichen. Diese sogenannte MRT-Konditionalität ist bei allen derzeitig verfügbaren epikardialen Elektroden nicht gegeben.